C23-21 „Framheim“

„Ghetto 4 in Margertshausen“ gewidmet Fram heißt „vorwärts“ auf norwegisch und die „Fram“ war das eingefrorene Schiff der Expedition des norwegischen Polarforschers Fridtjof Nansen (Die Fram-Expedition war eine Arktis-Forschungsreise, die zum Ziel hatte, den Nordpol mithilfe der natürlichen Eisdrift im arktischen Ozean zu erreichen). Haben heute bis elf geschlafen und dann Franzis Geburtstag nachgefeiert. Haben … C23-21 „Framheim“ weiterlesen

C22-21 „Abwarten und Tee trinken“

Thomas Schiegg gewidmet Haben mehr oder weniger ausgeschlafen. Wechseln uns ab mit Wache halten, weil das Zelt sehr laut wummert, damit alles sicher ist und die anderen beruhigt schlafen können. Wind war zwischen 3 und 10 Uhr am stärksten. Waren kurz für fünf Minuten draußen als der Wind schwächer wurde, um frische Luft zu schnappen … C22-21 „Abwarten und Tee trinken“ weiterlesen

C20 und C21

C20-21 „Kommune Qeqertalik“, „Langerringen – Da bin i dahoam“ gewidmet Heute sind wir um 5 Uhr aufgestanden, haben die kleine Kites ausgepackt und sind in den Wind mit einer Geschwindigkeit von 30km/h gestartet. Wir bewegen uns mit dem Schneedrift über ein Schneefeld voller vom Wind entstandener Sastrugis Richtung Meer. Der Himmel kündigt den herannahenden Sturm … C20 und C21 weiterlesen

C18 und C19

C18-21 „Windspiel“, Stefan Jehmüller gewidmet Wie angekündigt mussten wir heute einen Tag Pause einlegen. Diesen Tag widmen wir Sascha Paul. Heute haben wir erstmal ausgeschlafen, viel gedöst, Kniffel oder Poker am Handy gespielt, Hörbuch gehört oder Nachrichten geschrieben. Ein Ohr ist immer beim Wind. Manchmal wummert es ganz laut am Zelt. Hier und da wagen … C18 und C19 weiterlesen

C17-21 „Klimax“

Sebastian Wydra gewidmet Was für ein Tag! Diesen Kite-Tag wollen wir David Severin widmen. Angefangen hat es heute sehr gemütlich mit White Out. Der Vogel war nicht mehr da. Mittags kam die Sonne raus. Heute war ein sehr warmer Tag und wir sind fast 20 km gelaufen. Unser Wetterexperte Frank Polte hat uns empfohlen am … C17-21 „Klimax“ weiterlesen

C16-21 „Tiereische Höhe“

gewidmet Eva Schreiber Heute war der zweite Kitetag in Folge und wir widmen diesen Tag der Weiher Familie. Liebe Grüße in die Heimat! Wir haben bald den höchsten Punkt unserer Expedition erreicht. Auch wenn wir heute Früh etwas schwer aus den Federn gekommen sind, weil wir Muskelkater von den 100km kiten gestern hatten, haben wir … C16-21 „Tiereische Höhe“ weiterlesen

C12-21 und C13-21

C12-21 „Eiszauber“, gewidmet an Ella Schleicher Andrea Kiermeyr Fußabdruck Schnee ist nach wie vor vormittags und ab 18Uhr sehr stumpf und rauh. Kommen deswegen nur schwer voran. Tagsüber macht er auf und wird gleitender. Der Schnee glitzert und wir können die Schönheit und Weite hier immer noch nicht glauben! Wir genießen besonders die Sonnenstunden, von … C12-21 und C13-21 weiterlesen

C11-21 „Labyrinth“

gewidmet Dennis und Lisa Lücke. Liebe Grüße nach Kanada! Heute war seit langem der anstrengendste Tag. In der Nacht hatte es -29°C, untertags ist es windig mit Sonnenschein. Wir bewegen uns weiter im Zickzackkurs durch die Sastrugis auf 2160hm. Je höher wir kommen und je weiter wir in das Inlandeis vordringen, desto kälter wird es. … C11-21 „Labyrinth“ weiterlesen

C10-21 „Fatamorgana“

gewidmet an Edith und Susanne Oefele Am Abend scheint die Luft am Horizont zu flimmern. Kalte Luft fällt vom Inlandeis Richtung Küste ab, wenn die Sonne untergeht. Manchmal fällt das Tracking aus, wir sind aber wohlauf. Wir schätzen es passiert über 20km einmal.. Es ist immer noch sehr wellig. Man spürt jede Steigung sofort. Es … C10-21 „Fatamorgana“ weiterlesen

C09-21 „Polarkreisüberschreitung“

gewidmet an Dominik Ebner Wir haben endlich den Polarkreis bei 66°33‘ 55‘‘ überschritten – das fühlt sich an wie die Freiheit - die Freiheit die wir uns so nie vorstellen konnten! Dank Daniel Köhn, der mit uns über den Polarkreis gelaufen ist, konnten wir diesen Moment so richtig genießen. Kurz vor unserer Abreise hat er … C09-21 „Polarkreisüberschreitung“ weiterlesen